Copyright 2018 - SG Garnberg e.V.

Tischtennis: Saison 2017/18 mit Höhen und Tiefen

Und wieder neigt sich eine TT-Saison dem Ende. Hervorheben möchten wir unsere Mädchenmannschaft, die nach dem ersten Platz in der Vorrunde und dem damit verbundenen Aufstieg in der Rückrunde nur knapp an einer weiteren Meisterschaft vorbeischrammte. Die SG Mädchen waren punktgleich mit dem Erstplatzierten. Ausschlaggebend war dann das schlechtere Spielverhältnis.

Mit dem achten Platz der ersten Jungenmannschaft verabschieden sich die ambitionierten Nachwuchsspieler leider aus der Jungen U18 Landesklasse. Die zweite Jungenmannschaft belegte in der Vorrunde den ersten Platz und stieg in eine höhere Klasse auf. Hier wurde ein respektabler siebter Platz erreicht. Auch die Platzierung der dritten Jungenmannschaft kann sich sehen lassen. So stiegen die Jungs nach der Vorrunde auf. In der Rückrunde landete das Team auf dem zweiten Platz. Glückwunsch!

Die erste Damenmannschaft landete zum Ende der Saison auf einem sehr guten dritten Platz in der Landesklasse. Die zweite Damenmannschaft beendete die Saison auf Rang 6.

Bei den Herren war die SG Garnberg in der abgelaufenen Saison mit drei Teams am Start. Die Herren 1 belegten Platz drei. Die zweite Herrenmannschaft schrammte mit Platz acht nur knapp am Abstieg vorbei. Besser machten es die Herren aus der dritten Mannschaft. Sie feiern mit ihrem ersten Platz den Aufstieg. Wir gratulieren recht herzlich.

Hallenwettkämpfe in Künzelsau: SG Garnberg und SC Amrichshausen erfolgreich

Am 14. April fanden die Hallenwettkämpfe der Turnkinder wieder in Künzelsau statt. Ausrichter war die Kooperationsgemeinschaft der SG Garnberg mit dem SC Amrichshausen. Mit 29 Kindern stellte die SG Garnberg gemeinsam mit dem SCA eine beachtliche Gruppe. Die in Gruppen eingeteilten Kinder meisterten verschiedene Disziplinen. Unter anderem zeigten sie ihr Können beim Balancieren, beim Seilhüpfen und beim Ballwurf. Einen hervorragenden ersten Platz belegte die Gruppe von Louisa Wohlfahrt, Sarah Zils und Lea Engelhardt. Über den zweiten Platz freuten sich gleich unserer Gruppen: Lennart Stier, Moritz Bauer und Julian Zils sowie Lisa Ehrmann, Luzia Wohlfahrt und Selina Schneider. Zum Erreichen des dritten Platzes gratulieren wir folgenden Nachwuchssportlern: Arne Funk, Noah Hammer, Jeremias Schäfer, Lilli Stier, Hanna Hammer, Florian von Felbert, Nils Nicklas, Christian Girbardt und Timo Karle.

mini-Meisterschaften am 27. Januar in Garnberg

Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen

Nicht selten werden aus „mini“-Meistern im Tischtennis später Nationalspieler. Einen Spieler wie Rekord-Europameister Timo Boll zu finden, ist aber nicht die Hauptsache. Es geht vor allem um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kleinsten in Garnberg zumindest einen Tag lang die Größten. Am 27. Januar um 10.00 Uhr wird unter der Regie der Sportgemeinschaft Garnberg im Bürgerhaus der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2017/2018 im Tischtennis ausgespielt.

Bundesweit wird die Aktion von der Tischtennisfirma DONIC und dem Versicherungskonzern ARAGunterstützt. In Garnberg wird der Entscheid darüber hinaus von FloWelk-Sportkonzept gefördert.

Mitmachen dürfen bei den mini-Meisterschaften alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis zwölf Jahre - mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben. Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen mitzuspielen. Den Schläger stellt die SG Garnberg gerne zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich! Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde und Preis. Zudem qualifizieren sich die Besten über die Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale 2018. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Trier. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.

Erfolgreicher Sportabzeichen-Nachwuchs in Garnberg

Im Rahmen der Kinderjahresfeier wurden bei der SG Garnberg alle Kinder geehrt, die das Sportabzeichen im Jahr 2017 erfolgreich ablegten. Alle Kinder, die es leider nicht ganz geschafft hatten, bekamen eine interne Urkunde verliehen. In Kooperation mit dem SC Amrichshausen wird in den Übungsstunden fleißig geübt, um die beim Sportabzeichen verlangten Disziplinen erfolgreich zu meistern.

Herzlichen Glückwunsch zum Sportabzeichen in Gold an Ann-Kathrin Ehrmann, Maria Marjanovic, Noah Hammer, Jeremias Schäfer, Nils Funk und Nils Nicklas. Über eine Auszeichnung in Silber freuten sich Raphael Erber, Liv Münz, Selina Schneider, Silas Dünger, Lilli Stier, Jannick Zils, Timo Karle, Hanna Hammer, Jasmin Wied, Lara Schäfer, Luzia Wohlfahrt und Florian von Felbert. Das Sportabzeichen in Bronze ging an Felix Erhard, Lisa Ehrmann, Stefan Herzog, Christian Girbarckt und Hannes Müller.

Kindersportabzeichen 2017

Weihnachtsfeier der TT-Jugend

Eine mit drei Meisterschaften überaus erfolgreiche Vorrundensaison der Jugend- und Mädchenmannschaften wurde am 22.12. mit einer Weihnachtsfeier gebührend gefeiert. Wir danken unseren Hauptsponsoren „FloWelk Sportkonzept“ und der Volksbank Hohenlohe, die einen großen Beitrag zum Erfolg hatten. Ausreichend selbstgemachte Pizza und Spiel&Spaß rundeten das Jahr ab. Wir freuen uns auch in 2018 auf eine tolle und erfolgreiche Jugendarbeit!

Weihnachtsfeier TT Jugend2017

SG Garnberg e.V.

Bürgerhaus Garnberg
Hofstraße 25, 74653 Künzelsau-Garnberg

Sporthalle Nagelsberg (TT-Damen)

Ganerben Gymnasium

Mühlbergstraße 65, 74653 Künzelsau-Nagelsberg

 

Impressum & Co.

Bürgerhaus Garnberg

Sporthalle Nagelsberg