Copyright 2018 - SG Garnberg e.V.

mini-Meisterschaften am 27. Januar in Garnberg

Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen

Nicht selten werden aus „mini“-Meistern im Tischtennis später Nationalspieler. Einen Spieler wie Rekord-Europameister Timo Boll zu finden, ist aber nicht die Hauptsache. Es geht vor allem um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kleinsten in Garnberg zumindest einen Tag lang die Größten. Am 27. Januar um 10.00 Uhr wird unter der Regie der Sportgemeinschaft Garnberg im Bürgerhaus der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2017/2018 im Tischtennis ausgespielt.

Bundesweit wird die Aktion von der Tischtennisfirma DONIC und dem Versicherungskonzern ARAGunterstützt. In Garnberg wird der Entscheid darüber hinaus von FloWelk-Sportkonzept gefördert.

Mitmachen dürfen bei den mini-Meisterschaften alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis zwölf Jahre - mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben. Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen mitzuspielen. Den Schläger stellt die SG Garnberg gerne zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich! Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde und Preis. Zudem qualifizieren sich die Besten über die Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale 2018. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Trier. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.

Erfolgreicher Sportabzeichen-Nachwuchs in Garnberg

Im Rahmen der Kinderjahresfeier wurden bei der SG Garnberg alle Kinder geehrt, die das Sportabzeichen im Jahr 2017 erfolgreich ablegten. Alle Kinder, die es leider nicht ganz geschafft hatten, bekamen eine interne Urkunde verliehen. In Kooperation mit dem SC Amrichshausen wird in den Übungsstunden fleißig geübt, um die beim Sportabzeichen verlangten Disziplinen erfolgreich zu meistern.

Herzlichen Glückwunsch zum Sportabzeichen in Gold an Ann-Kathrin Ehrmann, Maria Marjanovic, Noah Hammer, Jeremias Schäfer, Nils Funk und Nils Nicklas. Über eine Auszeichnung in Silber freuten sich Raphael Erber, Liv Münz, Selina Schneider, Silas Dünger, Lilli Stier, Jannick Zils, Timo Karle, Hanna Hammer, Jasmin Wied, Lara Schäfer, Luzia Wohlfahrt und Florian von Felbert. Das Sportabzeichen in Bronze ging an Felix Erhard, Lisa Ehrmann, Stefan Herzog, Christian Girbarckt und Hannes Müller.

Kindersportabzeichen 2017

Weihnachtsfeier der TT-Jugend

Eine mit drei Meisterschaften überaus erfolgreiche Vorrundensaison der Jugend- und Mädchenmannschaften wurde am 22.12. mit einer Weihnachtsfeier gebührend gefeiert. Wir danken unseren Hauptsponsoren „FloWelk Sportkonzept“ und der Volksbank Hohenlohe, die einen großen Beitrag zum Erfolg hatten. Ausreichend selbstgemachte Pizza und Spiel&Spaß rundeten das Jahr ab. Wir freuen uns auch in 2018 auf eine tolle und erfolgreiche Jugendarbeit!

Weihnachtsfeier TT Jugend2017

Fernsehabend mal anders: Jahresfeier der SG Garnberg

Unter dem Motto ein Fernsehabend mit buntem Programm lud die SG Garnberg zur diesjährigen Jahresfeier in den Bürgersaal nach Garnberg ein. Punkt 20 Uhr startete der Fernsehabend mit der altbewährten Tagesschau. Vereinsvorsitzende Jasmin Kühlewein begrüßte die Ehrengäste: Künzelsaus Bürgermeister Stefan Neumann, Vertreter aus Politik, vom Sportkreis und befreundeten Vereinen – SC Amrichshausen, Gesangverein und Kellerfreunde Garnberg. Die Nachrichtensendung resümierte unterhaltsam das vergangene Jahr  und leitete zum kurzweiligen Abendprogramm über. Abteilungsleiterin Charlotte Engelhardt – alias Elfriede – und Kassierer Christian Muth – in der Rolle des Ehemanns – führten humorvoll und mit Theatergeschick  durchs Programm. Den Auftakt machten die Damen der Fitness ABC Gruppe unter der Leitung von Anja Kircher. Sie gaben Einblicke in eine Fitnessstunde und animierten die Zuschauer zum Mitmachen. Im Anschluss zeigte die Jazz-Dance Gruppe Closer ihr Können. Nach einer kurzen Werbeunterbrechung legten die waghalsigen Tänzer der Tischtennisabteilung einen tollen Show-Act aufs Parkett. Die Aerobic-Damen von Rose Karle brachten das Publikum schon beim Zusehen ins Schwitzen: Mit ihrer fetzigen Step-Choreografie begeisterten sie das Publikum. Abgerundet wurde der Abend mit der Sportschau. Die Tischtennis-Damen wurden für eine erfolgreiche Spielsaison geehrt. Ungeschlagen wurde die 2. Damen-Mannschaft Meister der Kreisklasse und stieg somit in die Bezirksklasse B auf. Auch die 4. Herrenmannschaft konnte im vergangenen Jahr die Meisterschaft für sich entscheiden. Die Tischtennis-Vereinsmeister der Herren erhielten ebenfalls eine Urkunde. Zudem wurden 25-jährige Vereinsmitglieder geehrt. Zwischen den abwechslungsreichen Programm-Beiträgen wurden selbst gedrehte Werbespots der Frauengymnastik gezeigt. Auch die Senioren- und Männersportgruppe lieferte einen kurzen Werbebeitrag, der die Lachmuskeln strapazierte. Nach dem Programm verlagerte sich das festliche Treiben in die Bar, wo auf den gelungenen Abend angestoßen wurde. Schon am nächsten Tag füllte sich die Halle in Garnberg wieder. Viel Trubel herrschte bei der beliebten Kinderweihnachtsfeier. Alle Kinderturngruppen des Vereins brachten einstudierte Tänze auf die Bühne. Sogar die Eltern-Kind-Gruppe wirkte an diesem Nachmittag auf der Bühne mit. Im Anschluss an die als Weihnachtsbaum verkleideten Babys klopfte der Weihnachtsmann an und verteilte kleine Leckereien an die Kinder. Und viel zu schnell ging die wunderschöne Weihnachtsfeier der kleinen Vereinsmitglieder zu Ende.

Jahresfeier2017

Uschi Wagner erhält Ehrenmedaille

Eine besondere Ehrung erhielt Uschi Wagner beim Verbandstag des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern in Langenargen am Bodensee. Bereits seit 35 Jahren ist sie für den Bezirk Hohenlohe ehrenamtlich tätig. Begonnen hat sie als Klassenleiterin, inzwischen umfasst ihre Tätigkeit die Ämter der Ressortleiterin Mannschaftssport Damen, stv. Bezirksvorsitzende, sowie der Bezirksschriftführerin. Für dieses außergewöhnliche Engagement erhielt sie aus den Händen von Verbandspräsident Rainer Franke die Ehrenmedaille des Tischtennisverbandes. Bereits beim Hohenloher Bezirkstag in Altenmünster erhielt Uschi Wagner für ihre Verdienste die WLSB-Ehrennadel in Gold des Landessportbundes. Trotz des umfangreichen ehrenamtlichen Engagements findet sie aber immer noch Zeit selbst den Tischtennis-Schläger für ihren Verein, die SG Garnberg, zu schwingen, aktuell in der Landesklasse Nord.

UschiWagner Ehrenmedaille2017

 

SG Garnberg e.V.

Bürgerhaus Garnberg
Hofstraße 25, 74653 Künzelsau-Garnberg

Sporthalle Nagelsberg (TT-Damen)

Ganerben Gymnasium

Mühlbergstraße 65, 74653 Künzelsau-Nagelsberg

 

Impressum & Co.

Bürgerhaus Garnberg

Sporthalle Nagelsberg